Sonos Playbar 93 / 100 3. von 26
Andreas Fischer

Sonos Playbar Test

Die S-Klasse unter den Soundbars – ein unschlagbares Sounderlebnis

Besonderheiten
  • Drahtloses Streaming von Musik ohne Aussetzer
  • Wiedergabe in bester Klangqualität
  • Klare Wiedergabe auch bei geringer Lautstärke
  • Funktioniert sogar mit deiner TV-Fernbedienung
  • Problemlose Verbindung mit deinem Smartphone, Tablet oder Computer
  • Anschluss über nur ein einziges Kabel
  • Beliebig erweiterbar um viele Zusatzlautsprecher
Testbericht

Die Königsklasse in der Welt der Soundbars

Zwar können aktuelle TV-Modelle durch High-Definition und infolgedessen durch eine atemberaubende Grafik und Auflösung überzeugen. Doch die Klangqualität bleibt bei vielen Modellen auf der Strecke. Eigentlich auch kein Wunder, bedenkt man, dass in den flachen Gehäusen kein Platz mehr bleibt für wirklich gute Lautsprecher. Mit der Sonos Playbar jedoch kann der Sound eines jeden TV-Gerätes perfekt aufgewertet werden. Die Soundbar kann aber nicht nur für den Anschluss am TV verwendet werden, sondern auch zum Streamen von Musik aus deiner Mediathek.

Für die Ewigkeit gemacht

Die Sonos Playbar kann bei ihrer Verarbeitung zahlreiche Pluspunkte sammeln. Die Oberfläche dieser Soundbar ist überaus elegant und modern, wenngleich auch dezent. Durch den Einsatz von Aluminium und Stoff wirkt die Playbar sehr unauffällig und dennoch sehr hochwertig. Durch ihre edle Optik fügt sich die Sonos Playbar optimal und vollkommen unauffällig in ein bestehendes Heimkinosystem ein. Insgesamt neun verschiedene Lautsprecher, davon sechs Hoch- und drei Mitteltöner, wurden in der Sonos Playbar verbaut, die jeweils durch einen eigenen digitalen Verstärker unterstützt werden.

Schnell und einfach zum Erfolg

Bei unserem Soundbar Test ließ sich die Sonos Playbar nach dem Auspacken sehr schnell und vor allem einfach einrichten. Einfach die Soundbar über den einzigen optischen Eingang mit dem TV-Gerät verbinden, Netzstecker anschließen, schon können alle gängigen Audioformate wiedergegeben werden, wie etwa Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1 und PCM. Über eine optionale Sonos Bridge oder via ein RJ45-Ethernet-Kabel kann die Soundbar sogar mit einem WLAN-Router verbunden werden.

Bedienungskomfort wie er sein muss

Die Sonos Playbar gleicht auch in puncto Bedienung kaum einer anderen Soundbar. Denn die Bedienung kann problemlos via WLAN über eine spezielle App direkt vom iPhone, iPad, Android-Device, Mac oder Windows PC erfolgen. Von hier aus kann beispielsweise die Mediathek von iTunes, Spotify, simfy oder einem NAS-Laufwerk gestreamt werden. Selbstverständlich befindet sich auch eine Infrarot-Fernbedienung im Lieferumfang, aber auch über eine Universal-Fernbedienung kann die Playbar gesteuert werden.

Nicht lauter sondern klarer

Insgesamt neun verschiedene Lautsprecher in der Playbar sorgen für einen satten Sound. Ganz egal, ob es sich um einen Actionfilm handelt, um ein Pop-Konzert oder um klassische Musik, die Sonos Playbar gibt den Sound dank einer automatischen Soundanpassung stets in einem herausragenden Klang wieder. Am Abend kannst du außerdem einen Nachtmodus zuschalten, durch den der Klang auch bei niedriger Lautstärke auch weiterhin klar und verständlich ist.

Sinnvolle Extras

Die Sonos Playbar kann leicht durch verschiedene zusätzliche Audiokomponenten erweitert werden. Sämtliche Geräte können in ein Wireless-Netzwerk integriert werden und können so kabellos miteinander kommunizieren. Über die Sonos Controller-App kann jedes Gerät für sich angesteuert werden, um entweder in jedem Raum ein anderes oder überall das gleiche Lied abzuspielen oder auch einzelne Räume zu gruppieren.

Fazit

Weder Film- noch Musikgenuss sind fortan Grenzen ausgesetzt. Die Sonos Playbar zählt zu den besten Soundbars überhaupt. Sie bietet dir bisher ungeahnte Möglichkeiten, ganz gleich, ob als Musikplayer oder als Heimkinosystem. Während unseres Soundbar Test ließ uns die Sonos Playbar keinen Wunsch unerfüllt. Zwar ist die Soundbar nicht gerade günstig, doch ist sie ihr Geld wert und begeistert durch eine herausragende Leistung.

nur EUR 730,28 im Amazon Shop
Datenblatt
Hersteller
ProduktPlaybar - Zur Sonos Produktseite
Abmessungen14 x 90 x 8.5 cm
Anschlüsse1 x Digital optisch, 1 x LAN Ethernet
Fernbedienungnein
Alternativen
Mehr Leistung

Canton DM 8 Test
67 / 100

Geringerer Preis

Teufel Cinebar 51 THX Test
89 / 100

Mehr Ausstattung

Teufel Cinebar 52 THX Test
95 / 100