Samsung Soundbars

Samsung HW-H450 Test

70 / 100

Samsung bietet mit diesem System eine Menge Features zu einem vernünftigen Preis. Bluetooth, Sound Connect und wireless Subwoofer zeichnen den HW450 aus und machen Kabelsalat zu Schnee von gestern.

Preis169,00 EUR

Testbericht »

Samsung HW-F355/EN Test

70 / 100

Herausragender Klang für wenig Geld – die Samsung HW-F355/EN Soundbar beweist, dass man auch für unter 200 Euro durchaus viel erwarten kann. Neben einer Multifunktionsfernbedienung bietet die Samsung Soundbar auch noch verschiedene Sound-Modi und Bluetooth.

Preis EUR

Testbericht »

Samsung HT-E8200 Test

70 / 100

Mit der Samsung HT-E8200 Soundbar erhält man mehr als nur eine Soundbar mit sattem Sound und klaren Hochtönen. Diese Soundbar verfügt über eine WLAN-Kompatibilität und besitzt zudem noch einen USB-Anschluss und einen integrierten Player für CD, DVD und Blu-ray-Disc.

Preis EUR

Testbericht »

Samsung HW-F550 Test

70 / 100

Nie mehr schlechten Sound mit der Samsung HW-F550/EN Soundbar! Zwei 80 Watt starke Lautsprecher und ein kabelloser 150 Watt Subwoofer lassen jeden TV mit hervorragendem Sound glänzen.

Preis EUR

Testbericht »

Samsung HW-F350 Test

70 / 100

Leistungsstarke und günstige Soundbar mit guter Klangleistung! Die Samsung HW-F350/EN Soundbar überzeugt nicht nur durch ihren günstigen Preis, sondern kann auch mit zahlreichen Funktionen aufwarten. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Sound-Modi und eine Multifunktionsfernbedienung.

Preis EUR

Testbericht »

Samsung HW-F450 Test

70 / 100

Leistungsstarke Soundbar mit Bluetooth und kabellosem Subwoofer! Die Samsung HW-F450/EN Soundbar überzeugte in unserem Test durch ihren herausragenden Sound und das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier erhältst du für unter 300 Euro Bluetooth, einen kabellosen Subwoofer und vieles mehr.

Preis EUR

Testbericht »

Samsung Soundbars im Test – Ein Überblick

Die F355 Soundbar getestet

Das südkoreanische Unternehmen Samsung ist der weltweit größte Elektronikkonzern und einer großen Unterhaltungssparte. Hierzu zählen vor allem DVD-Player, Fernseher, wie auch sogenannte Soundbars, die in der Regel dem Fernseher einen speziellen Klang verliehen und das Wohnzimmer zu einem Kino machen. Die Samsung Soundbars werden ganz einfach mit dem zugehörigen Fernseher verbunden und sorgen mit einer bestechenden Soundqualität für eine spezielle Atmosphäre.

Samsung HW-F551 – Einsteigermodell

Als preisgünstiges Einsteigermodell gilt die Soundbar System HW-F551, die auf einen Preis von rund 500 Euro kommt, die mit der Übertragungstechnik Bluetooth ausgestattet ist und via Funkverbindungen Tonsignale in Echtzeit vom Sender zum Empfänger überträgt. Die Soundbar ist relativ schlank gehalten und wird in der Farbe Schwarz ausgeliefert. Es passt sich gut dem individuellen Home Entertainment System an und bietet einen problemlosen Umgang. Die Soundbar verfügt über einen Subwoofer, der auf eine Leistung von 150 W 3 Ohm kommt. In der Front sind drei Lautsprecher angebracht, die mit 80 Watt bestückt sind. Des Weiteren beinhaltet die Soundbar System HW-F551 ein 3D Sound Plus System, mit denen dreidimensionale Klangtiefen mit horizontaler Ausrichtung verknüpft werden. HDMI ARC Technik (Audio Return Channel) sorgt für eine einfache Verbindung der zugehörigen Geräte und garantiert eine optimale Ausgabe des Audiosignals. Bei diesem Modell sind zwei HDMI-Eingänge vorhanden.

Samsung HW-F750 im Überblick

Hochwertigeres Modell ist die Soundbar System HW-F750. Sie kostet ca. 700 Euro und bietet den Benutzern neueste Bluetooth Technik, integrierte Röhrenverstärker sowie einen kabellosen Subwoofer, der via Funkverbindungen gesteuert wird. Der integrierte Röhrenverstärker sorgt dafür, dass unerwünschte Nebengeräusche herausgefiltert werden und somit ein sauberer und klangvoller Sound entsteht. Die Soundbar ist in einem Metalldesign verarbeitet und kann in den Farben Weiß oder Schwarz ausgewählt werden. Die Samsung Soundbar verfügt über Lautsprecher mit einer Leistung von 310 Watt, die für einen sauberen und klangvollen Sound sorgen. Der Subwoofer Soundbar System HW-F750 kommt auf eine Ausgangsleistung von 150 Watt 3 Ohm und besticht mir einem starken, aber klaren Bass, der das Wohnzimmer zum Beben bringt. Das Soundsystem unterstützt folgende Wiedergabeformate: MP3, WAV sowie WMA. Mittels Bluetooth Technik kann auch ein Smartphone angeschlossen werden, das die vorhandenen Musiklieder via Funktechnik auf die Soundbar überträgt. Das Lautsprechersystem wandelt die übermittelten Daten daraufhin in einen klangvollen Sound um, sodass die Lautsprecher am Smartphone überflüssig werden.

Samsung HW-F450/EN 2.1 Soundbar im Produktcheck

Beliebtes Modell ist die Samsung HW-F450/EN 2.1 Soundbar, die für unter 300 Euro zu haben ist. Sie verfügt wie alle modernen Samsung Soundbars über die häufig verwendete Bluetooth Technik, die drahtloses Home Entertainment ermöglicht. Des Weiteren ist ein Subwoofer angeschlossen, deren Leistung bei 120 Watt 4 Ohm liegt und 2.1 Lautsprecher mit 280 Watt, die für eine gute Soundqualität verbreiten. Zudem ist ein USB-Anschluss, Videoausgang sowie 3D Video Pass. Mittels USB-Stick können abgespeicherte Filme oder Musikstücke simpel auf die Samsung Soundbar geladen und so problemlos angespielt werden. Die unterstützen Wiedergabeformate sind: MP3, WAV, WMA, AAC, OGG sowie LAC. Die Samsung HW-F450/EN 2.1 Soundbar besticht mit 3D Sound Plus, das eine dreidimensionale Klangtiefe produziert und die Töne klar und deutlich in die jeweiligen Räume verteilt. Samsung AirTrack System sorgt dafür, dass donnernde Bässe durchs Wohnzimmer fliegen. Die drahtlose Konfiguration macht die Bedienung des zugehörigen Subwoofers sehr einfach und kann somit optimal Klänge im Wohn- oder Schlafzimmer verteilen.

Samsung HW-F850 Soundbar

Die Soundbar System HW-F850 ist das teuerste Modell der Smasung Soundbars und bietet die bestmögliche Soundqualität in der Produktreihe des Elektronikkonzerns. Die Lautsprecher bringen eine Ausgangsleistung RMS von 350 Watt und der für Bässe wichtige Subwoofer kommt auf 150 W 3 Ohm. Zusammen mit hochwertigem Design und neuster 3D Soundtechnik wird das Fernsehen zum Kinoereignis.